Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek,

Cod. Guelf 399 Helmst

home

Handschriften

 

Papier ~ 46 Folia ~ Mitte 15. Jh. ~ Hildesheim, Augustiner Chorherrenstift Sülte ~ Linienlose frühdeutsche Neumen 

 

Herkunft

Hildesheim, Augustiner Chorherrenstift Sülte. Gelangte später ins Windesheimer Chorfrauenstift Heiningen.

 

Inhalt

Missale (Fragment)

Ir/v Fragmente 12. Jh mit linienlosen frühdeutschen Neumen

1ra-19vb Missae votivae

20ra-23rb Missae speciales

24ra-36va Commune sanctorum

36vb-44vb unnotiertes Sequentiar

45ra-vb Missae votivae (Nachträge)

 

Parallelhandschrift

Wolfenbüttel, HAB, cod, Guelf.147 Helmst.

 

Literatur

Ausführliche Beschreibung von Bertram Lesser, auf der meine Angaben beruhen

O. von Heinemann, Die Helmstedter Handschriften, Bd. 1–3, Wolfenbüttel 1884–1888,
Nachdruck Frankfurt/M. 1963–1965 (Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel, Die alte Reihe 1–3), Nr. 434

 

Zurück

zuletzt bearbeitet am 25-02-2014

Copyright © 2002 U. Hascher-Burger. Alle Rechte vorbehalten.