Staatsbibliothek zu Berlin - Preussischer Kulturbesitz, ms. germ. oct. 280

(Liederbuch der Anna von Köln)  

 
home

Handschriften

Incipits

 


 

Papier ~ 9,6 x 7,2 cm ~ 177 Folia ~ Konvolut geistlicher Lieder, lateinisch und niederdeutsch ~ um 1500, mit Nachträgen (27v-29v) nach 1524  ~ Gotische Choralnotation, zum Teil mit mensuralen Elementen

 

Inhalt  

82 geistliche Lieder, 24 davon mit Notation. Grossenteils Kontrafakte. 23 Lagen. Die Lieder wurden oft lagenübergreifend aufgeschrieben. Lagenschema: Salmen S. 3/4. Sieben Hände waren beteiligt.  

 

Herkunft  

Niederrheinisches Schwesternhaus   

Wilbrink: Schwesternhaus in Emmerich (S. 215-217), 

Salmen: Schwesternhaus in oder um Köln (S. 3)

 

Besitzvermerk  

Fol. 1r:"Dit beth boek hoert toe anna van collen der et fynt eer et verloeren w(ort) der sterft ouc wall eer hey kranck wort" (Zit. nach Koldau, "Weibliche Kulturräume", S. 171 mit Anm. 1)

 

Literatur  

Bodemann-Kornhaas 2002, 149

 

Harzer 2006, 31f., 69

 

Linda Maria Koldau, 'Weibliche Kulturräume - 'weibliche Spiritualität'? Das Liedgut der Devotio moderna und das Liederbuch der Anna von Köln', in:Klaus Pietschmann (Hg.), Das Erzbistum Köln in der Musikgeschichte des 15. und 16. Jahrhunderts. Kongressbericht Köln 2005, Kassel 2008, S. 171-189.

 

Hascher-Burger, Simple polyphony, S. 209-210

 

Pohl 1968, S. 490f.

 

Repertorium van het Nederlandse lied H026

 

RISM B IV 3, S. 339

 

W. Salmen und J. Koepp, Liederbuch der Anna von Köln (um 1500), Düsseldorf 1954 [Denkmäler rheinischer Musik Bd. 4].

 

Tervooren 2006, 167, 171 

 

Wilbrink 1930, S. 14, 56-58, 61, 215f.

 

 

 

Online

 

Beschreibung: PRoMS

 

Online Zugang

 

 

Edition  

Salmen und Koepp 1954

Van Seggelen 1966 (ein Lied)

Tervooren 2006, 174 (In dulci iubilo), mit Foto fol. 7r auf S. 173

Volkssprachige Lieder: GGdM Nr. 112, 233, 252, 257, 279, 309,  344, 377, 433, 454, 496, 527, 540, 553, 613.

 

 

CD

 

Rose van Jhericho, Ars Choralis Coeln

 

 


Zurück


zuletzt bearbeitet am 27-07-2017

 

Copyright © 2002 U. Hascher-Burger. Alle Rechte vorbehalten.