Johan Cele

 

home

Brüder v.G.L.

Theorie

Textverständlichkeit stand  bei Gesängen modern-devoter Kreise zentral, da diese nur dann eine zuverlässige Basis für die Meditation sein konnten. Johan Cele, der Rektor der Zwoller Stadtschule (1374/75-1417), der modern-devoten Kreisen sehr nahe stand, ließ hierin für seine Schüler eine Ausnahme zu: In der Christnacht durfte im contrapunctus diminutus oder discantus gesungen werden. Johan Cele war Rektor der Lateinschule in Zwolle und als familiaris mit dem Fraterhaus dieser Stadt verbunden, das eine große Anzahl von Schülern der blühenden Stadtschule beherbergte:

Cantum ecclesiasticum per certas mensuras voluit decantari nullum discantum preter lectiones in nocte natalis Christi et “Benedicamus” per ipsa festa propter festi illius leticiam in ecclesia faciliter admittens

Literatur

Acquoy 1876, 247f

Ewerhart 1955, 143, Anm. 49

Hascher-Burger 2002, 195, 201

 

Edition

Grube 1886, 207

 

Zurück

zuletzt bearbeitet am 29-06-2011

Copyright © 2002 U. Hascher-Burger. Alle Rechte vorbehalten.