Links

 

home

Bibliotheca neerlandica manuscripta

Database für Handschriften des Mittelalters aus den Niederlanden

 

Bijbel en cultuur

Website zum Thema Die Bibel und die niederländische Kultur mit vielerlei Aspekten und Suchmöglichkeiten.


Biblia Sacra

Bibles printed in the Netherlands and Belgium. It provides extensive descriptions and numerous reproductions of typographical and iconographical material. 

 

Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon

 

Bronnen met betrekking tot het Kapittel van Utrecht van de derde orde van Sint-Franciscus (1256-1579)

Diese Website befindet sich im Aufbau. Sie enthält überregionale normative Quellen zum Kapitel von Utrecht. Quellenübersichten zu 125 Klöstern und Konventen.

Siehe unten website: Monasticon Trajectense

 

http://www.ucalgary.ca/~joldersm/index.htm

website von Hermina Joldersma, u.a. zur Handschrift Brüssel II 2631: Register der mittelniederländischen Lieder und Textedition. Nicht aktualisiert.

 

Cantus: a database for Latin ecclesiastical chant

Für liturgische Handschriften international

 

Cantus planus

Bietet u.a. R.J. Hesberts Corpus Antiphonalium Officii online mit allen Texten

 

Chant behind the dikes

website von Ike de Loos (†) über liturgische Handschriften Belgiens und der Niederlande

 

Getijdenboek van Geert Grote

Geert Grotes mittelniederländische Übersetzung des Stundenbuchs online.

 

Gregorian Chant Homepage

Viel Links zur liturgischen Musik des Mittelalters

 

Homepage Martin van Schaik

Website zur musikmediävistischen und musikarchäologischen Forschung in den Niederlanden

 

Klankbord

Zweimal jährlich erscheinender Newsbrief für Musik der Antike und des Mittelalters, Redaktion Ulrike Hascher-Burger und Martin van Schaik. Erscheint ab Oktober 2007 in englischer Sprache .

 

Literatuurgeschiedenis.nl

Eine vielseitige site zur niederländischen Literatur des Mittelalters, mit Beiträgen auch zur Devotio moderna (ein niederländisches Pendant zu mediaevum.de)

 

Manuscripta mediaevalia

Für Handschriften des Mittelalters allgemein, mit ca. 90 voll abgebildeten Handschriften und zahlreichen online zugänglichen Handschriftenkatalogen der DFG.

 

Mediaevum.de

Das Internetportal zur deutschen und lateinischen Literatur des Mittelalters. Eine vielseitige site. Ein deutsches Pendant zu literatuurgschiedenis.nl

 

Medieval Music & Arts Foundation

"The web's largest reference for European Medieval and Renaissance Music since 1994". Umfangreiche Discographien, durch Suchmaschine erschlossenes, sehr umfangreiches CD-Verzeichnis mit mittelalterlicher Musik.

 

Medieval Music Database

Database lateinischer Gesänge des Mittelalters der La Trobe University Library, alpabethisch nach Incipit geordnet. Auch untextierte Tabulaturen sind aufgenommen.

 

Monasticon Trajectense

Kommentiertes Repertorium aller Konvente des Bistums Utrecht, die zu irgendeinem Zeitpunkt nach der Drittordensregel des Franziskanerordens lebten.

 

Musik und Gender im Internet - MUGI

"MUGI ist eine multimediale Internetplattform zum Thema Musikerinnen
(Komponistinnen, Pädagoginnen, Interpretinnen, Förderinnen, Autorinnen ...)
und zum Forschungsgebiet Musik und Gender".

 

Nederlandse liederenbank

Die Nederlandse liederenbank (niederländische Liederbank), seit Juni 2007 online zu durchsuchen, erschliesst mehr als 125.000 niederländische Lieder vom Mittelalter bis ins 21. Jahrhundert.

 

Pecia: le manuscrit médiéval

Die vielseitige Site von Jean-Luc Deuffic über zahlreiche Aspekte mittelalterlicher Handschriften.

 

RESONANT vzw -Centrum voor Vlaams Muzikaal Erfgoed

Resonant erstellt eine Übersicht über das musikalische Erbe Flanderns

 

Thomas-Archiv Kempen

Die neue Website des Thomas-Archivs bietet Information zu Leben und Werk des Thomas a Kempis, zu den Beständen des Archivs, wichtige Links und vieles mehr.

 

 

 

Zurück

zuletzt bearbeitet am 14-07-2011

Copyright © 2002 U. Hascher-Burger. Alle Rechte vorbehalten.