Nijmegen, Universiteitsbibliotheek, Collectie Soeterbeeck IV 91

(=Hs. 482)

 

home

Handschriften

Soeterbeeck



Papier ~ 28 Folia ~ 20x13,8 cm ~ 1600 ~ lateinisch ~ gotische Choralnotation

 

Inhalt

Officium defunctorum, unvollständig

fol 1r Resp. Deus eterne in cuius humen condicio

fol. 18r Resp. Recordis pecata mea domine

fol. 21r Resp. Libera me domine, endet auf fol 22r.

bis fol. 24v: Allerheiligenlitanei, Nachtrag in späterer Schrift

Danach lose Blätter, deren Position noch undeutlich ist.

 

Kolophon

28r: Dit boeck heeft gescreven... onnutte diennerse Cristo S... Katherijna van Euck op san... Annaborch int Int Iaer ons heeren M ende VIc

 

Herkunft

Bibliothek Kloster Soeterbeeck. Rosmalen, Sint Annenborch. St. Annenborch wurde 1613 mit Soeterbeeck zusammengelegt.

 

Literatur/ Beschreibung

Kienhorst 2005, 126-127, mit Farbabbildung von fol 22r

Vollständig digitalisiert

 

Zurück

zuletzt bearbeitet am 01-12-2014