Tilburg, Theologische Faculteit, ms. Haaren 21

 

home

Handschriften 

 

Papier ~ 275 folia ~ 22,7 x 14 cm ~ Ende 15. Jh ~ Psalterium feriatum

 

Herkunft

Aus einem Windesheimer Kloster. Einband evt. aus dem Kloster der Augustinerchorherren Marienhage in Woensel bei Eindhoven.

Fol. 259: de Sancto Augustino

 

Inhalt

Psalterium feriatum, lateinisch, manchmal mit mittelniederländischen Überschriften. Ohne Notation.

Fol. 4-184: Psalmen für Matutin, Laudes, Vesper und Complet mit Antiphonen, Responsoria, Versikel und Hymnen.

Ab. fol. 234: Hymnen für Proprium de tempore und Proprium sanctorum

 

Literatur

Van de Ven 1990, 46-48

 

Zurück

zuletzt bearbeitet am 01-07-2011

Copyright © 2002 U. Hascher-Burger. Alle Rechte vorbehalten.