Tilburg, Theologische Faculteit, ms. Haaren 23

 

home

Handschriften 

 

Papier ~ 204 folia ~ 21 x 13,9 cm ~ Bistum Utrecht ~ letztes Viertel 15. Jh. ~ Psalterium feriatum

   

Herkunft

Windesheimer Kloster, Einband vielleicht aus dem Windesheimer Kloster Marienhage

Fol. 188r: Explicit. Per fratrem Henricum de Busco. Anno Domini .m.cccc.xcvj.

 

Inhalt

Psalterium feriatum, lateinisch, ohne Notation

Fol. 8r-107v: Psalmen für Matutin, Laudes und Prim, immer mit Antifonen, Hymnen, Versikeln und Cantica

Fol. 107v-141v: Psalmen für die Vesper mit Antiphonen, Versikeln und ein paar Hymnen

Fol. 141v-147r: Psalm 148 mit einigen Hymnen

Fol. 159v-161v: Lectiones breves mit Responsorien

Ab fol. 194r: Hymnen für das Proprium de tempore und de sanctis

 

Literatur

Van de Ven 1990, 48-50

 

Zurück

zuletzt bearbeitet am 01-07-2011

Copyright © 2002 U. Hascher-Burger. Alle Rechte vorbehalten.